Wahre Liebe

Als meine Liebe deine traf,
sie erste Blicke wagten,
und Schritte aufeinander zu,
berührten, verrückten, verzückten,
hielt die Welt den Atem an.

Als deine Liebe mit meiner spielte,
und die Haut erhitzte,
die Leidenschaft durchbrannte,
besoffen, betroffen, bekloppt,
tanzte die Welt Tango.

Als meine Liebe deine verlor,
aus dem Blick, aus dem Gespür,
standen wir bewegungslos auf der Leitung,
wurden müde und weltweit fiel der Strom aus.

Ob meine Liebe Deine wiederfindet?
Behutsam, zart, bewusst?
Erinnert an den Fluss, das Band als Liebespfand?

Wahre Liebe.
Sie schenkt sich, sie lässt, sie fließt.
Und die Welt lächelt und schaltet auf Flutlicht.

(c) ideenlese 2009, 2021