Sonntagsnonsensebettgereimtes

Sonntagfrüh, noch nicht mal acht,
Vögel zwitschern, aufgewacht,
Rest von Träumen, torkeln trunken,
in Gedanken noch versunken,
Tee gebraut, nach Hund geschaut,
barfuß durch Garten, Tee zieht,
warten,
Futter in Napf und dann, stapf stapf,
zurück ins Bett, drauf reimt sich nett
aber auch fett, will ich nicht sein,
Schlaf nochmal ein, der Tee wird kalt,
träume vom Wald mit Wasserfall
in Portugal.

(c) ideenlese

Mausi

In mir drin 
lebt eine Maus,
denn ich bin
ein altes Haus.
Morsche Fenster,
Leck im Dach,
Oh und Au
Weh und Ach.

In mir drin
lebt auch ein Huhn,
gackert und
hat nichts zu tun,
kann nicht fliegen,
pickt nur rum,
Dideldi und Dudeldum.

In mir drin
da lebe ich,
mittig und so ganz
für mich,
lache, weine, tanze,
springe.
Manchmal trau ich mich
und singe.
Lalala und klingelinge.

(c) ideenlese 2022