Wahre Liebe

Als meine Liebe deine traf,
sie erste Blicke wagten,
und Schritte aufeinander zu,
berührten, verrückten, verzückten,
hielt die Welt den Atem an.

Als deine Liebe mit meiner spielte,
und die Haut erhitzte,
die Leidenschaft durchbrannte,
besoffen, betroffen, bekloppt,
tanzte die Welt Tango.

Als meine Liebe deine verlor,
aus dem Blick, aus dem Gespür,
standen wir bewegungslos auf der Leitung,
wurden müde und weltweit fiel der Strom aus.

Ob meine Liebe Deine wiederfindet?
Behutsam, zart, bewusst?
Erinnert an den Fluss, das Band als Liebespfand?

Wahre Liebe.
Sie schenkt sich, sie lässt, sie fließt.
Und die Welt lächelt und schaltet auf Flutlicht.

(c) ideenlese 2009, 2021

Wenn Kinderliebe erwachsen wird



Es ist eine wunderschöne Erfahrung, wenn ein Gedicht seinen musikalischen Begleiter findet. Der Komponist Stefan Kraus hat mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen ein wunderschönes Werk geschaffen.

Ich freue mich zutiefst, das Ergebnis hier präsentieren zu können!

Herzlichen Dank, lieber Stefan!

Es ist mir eine riesengroße Freude.

Glaube Liebe Hoffnung

Das kleine Haus am Waldesrand, wir zwei davor, auf einer Bank. Ein Rosenstock mit seinem Duft, erfüllt die Liebe und die Luft.

Die Seele eins, die Herzen heiß, genießen wir Vanilleeis, dazu gekühlte Limonade, es wär doch wirklich jammerschade,

Wenn wir uns diesen Traum verbieten, reale Dinge dafür hüten, wie falsche Münzen unterm Kissen, anstatt die Muse wund zu küssen.

Ich möchte Tango tanzen lernen, die Schönheit, nicht den Schmerz beschwören und stimme an die Melodie, von self fulfilling prophecy.

(c) ideenlese