Wasserhirsch & Feuerqualle

Oder?

Kann sein, dass einige von euch sich fragen, was aus den farbvertränten Leinwänden meiner Zeit-läuft-Performance geworden ist.

In dieser Minute fertiggestellt und als letzte der fünf heutigen WordPressalien ins Netz entlassen. Ins Netz entlassen? Auch komisch. Irgendwie so, als würde sich etwas freiwillig einfangen lassen. Aber, hey, kommt ja immer drauf an, wie sexy* das thing ist, das uns gefangen nimmt, gelle?

Mir gefällt Wasserhirsche als Titel gut. Und euch? Lasst mal hörenlesen. Wenn’s passt.

C🖤2023/I

Bis bald.

*sexy in meinem Verständnis ist umfassender und vielfältiger als im herkömmlichen Sinne und setzt einen humorvollen Intellekt, Gelassenheit, offene, souveräne Geisteshaltung, ich glaube, das heißt mindset heutzutage? und kluge Coolness (nicht Arroganz!) voraus, um Erotik überhaupt wirksam werden lassen zu können.

Kurz: es sind nicht die Dummen, die es besonders gut können, if you know what I mean.

Jezz aba, tschüss 👋

4 Gedanken zu “Wasserhirsch & Feuerqualle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s