Trari Trara der Herbst ist da

Herbst


Kühler Regen ergießt sich über dem multipel personifizierten Ostwestfalen- Lippe. Eine klimatische Zone wie dafür geschaffen, der verschnupften Melancholikerin in mir eine Jammerbühne par excellence zu bieten.

Die Sehnsucht nach Sonne wächst zu einer überdimensionierten Fantasiegestalt heran. Heute wäre ein guter Tag, mit leichtem Gepäck, bestehend aus Zahnbürste, fünf Unterhosen und einer Handvoll T-Shirts in den Flieger zu steigen. Kein Gedanke daran, was das mit meinem CO2-Fußabdruck macht.

Auf ins Licht, ab in die Wärme. Die Leichtigkeit sommerlicher Inspiration einatmen. Jetzt.

Ich bin lange genug in meinem Leben unterwegs, um zu wissen, dass die richtig harte Zeit in Sachen Sonnenmangel noch bevorsteht. Der Januar wirft in meinen Gedanken schon jetzt seine langen Schatten voraus.

Je älter ich werde, desto unerträglicher wird mir Kälte in all ihren Erscheinungsformen.

Allein meine lästige Vernunft hält mich von spontanen Abflügen ab und sucht analytisch nach Ersatz.
Eintauchen in Bücher, Abtauchen in Musik, Waldbaden und endlich all den kleinen und großen Projekten Vorschub geben, die im Sommer im Erdbeereis mit Sahne dahingeschmolzen schienen.

Der Herbst ist Abschied vom Sommer, Bruder des Winters, ein bodenständiger Kerl, der keine Kompromisse macht. Er packt mich dort, wo ich am sensibelsten bin. Ich Frühlingskind, Sonnenfrau.

So sei es also, Mister Herbst, lass uns schauen, wie wir aus unüberwindlich scheinenden Gegensätzen eine Schnittmenge mit Mittelmeerklima zaubern.

Was der Herbst verabschiedet, heißt der Frühling – post mortem -willkommen!
Der kleine Trost misst sich am Optimismus an einen verschnupften Tag wie diesem.

Bleibt mutig, ihr Lieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s